Hinsehen und zuhören in der Stadt Bern

Unser erstes Buch, «bernsehen bilder & texte», ist eine Komposition von 25 Texten von 25 Schreibenden und 25 Bildern vom Maler Raoul Ris, welche in einem Geflecht von Fiktion und Realität ein aktives «bernsehen» ermöglichen. Es ist ein Berner Bilder-Lesebuch, im Jahr 2010 erschienen, immer noch verfügbar und in seiner Form der Leitfaden unseres neuen Projekts.

Das zweite Projekt, bernsehen II, ist nach den Wünschen von Mitgliedern des ersten Projekts entstanden und erweitert den Anspruch an Vielfältigkeit des schon bestehenden bernsehen. Es ist eine Erweiterung, eine Vertiefung des ersten Projekts und bietet mit 43 Schreibenden und 44 Bildern von 18 Malenden einem grösseren Spektrum von Bernbezogenen eine Plattform. Mehr zu dem Thema erfahren sie in der Rubrik bernsehen 2.

bernsehen wird sich noch weiter entwickeln und für weitere Projekte, Anlässe in vielfältiger, kultureller Form offen sein. Um diese verschiedenen Projekte zu konkretisieren haben wir den Verein bernsehen gegründet.

 

bernsehen 2Jetzt im Buchhandel